Unsere Themenseiten

Partylaune in Feldberg

:

Grandiose Stimmung beim 3000-Grad-Festival

4400 Leute sind zum Festival nach Feldberg gekommen. Die Stimmung ist grandios. Foto: Matthias Schütt
4400 Leute sind zum Festival nach Feldberg gekommen. Die Stimmung ist grandios.
Matthias Schütt

In der Feldberger Kieskuhle feiern 4400 Leute. Alles läuft super bei der Mega-Freiluftparty.

Während am Himmel die Sonne ab und zu von Wolken verdeckt wurde und eine frische Brise wehte, tanzten sich die Besucher des 3000 Grad-Festivals am Sonnabend in Feldberg das Frösteln einfach weg. Rund 4400 Gäste feiern in der Kieskuhle bereits seit Freitag. Die Atmosphäre an den Bühnen mit Namen wie „Utopia”, „Cosmorama” oder „Lackbude” war und ist grandios. „Ein wirklich tolles Festival in einer außergewöhnlichen Umgebung”, sagte Stefan Müller aus Hamburg.

Nachdem in der Nacht zu Sonnabend keine einzige Beschwerde wegen Lärmbelästigung einging, wollen die Veranstalter auch in der Nacht zu Sonntag den Lärmpegel für die Anwohner möglichst niedrig halten. Neben den verschiedenen musikalischen Acts wird den Festivalbesuchern auch ein buntes Rahmenprogramm und verschiedene Workshops geboten. Das Festival läuft noch bis Sonntagnachmittag. Dann beginnt die Abreisewelle.