NATURSCHUTZ

Große Freude: Erster Storch ist da!

Der Zugvogel ist in Groß Quassow eingetroffen. Er wurde allerdings von eisiger Kälte empfangen.
Geschafft: Der Groß Quassower Storch ist aus seinem Winterquartier zurück.
Geschafft: Der Groß Quassower Storch ist aus seinem Winterquartier zurück. Inge Bartholomäus-Kaehlcke
Groß Quassow.

Die Störche kehren nach dem kurzen Winter ins Strelitzer Land zurück. Am Montagnachmittag traf der Groß Quassower Storch auf dem Hof vonFamilie Maaß ein.

„Gegen 15 Uhr war er da und hat sich sofort ins Nest gesetzt. Er war sehr müde“, berichtete Hans-Wilhelm Maaß. „Am Dienstag ist er gegen 6.45 Uhr losgeflogen zur Futtersuche.“ Früher Vogel fängt eben den Wurm, wobei der Storch bei acht Grad minus Probleme gehabt haben dürfte, Würmer, Frösche und anderes Getier zu finden. „Da ziehen sich die Würmer tiefer in die Erde zurück.“ Und auch die Frösche und Kröten bleiben in ihren Verstecken. Hans-Wilhelm Maaß hofft, dass in diesen Tagen die Bauern bei Groß Quassow ihre Felder pflügen, sodass der Storch Nahrung findet. Und wärmer solle es werden.

Die Groß Quassower Störche haben viele Fans. Hobby-Fotografin Inge Bartholomäus-Kaehlcke aus Neustrelitz zum Beispiel hat ihn bereits besucht und schöne Fotos geschossen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Groß Quassow

Kommende Events in Groß Quassow (Anzeige)

zur Homepage