DIEBSTAHL

Große Menge Weihnachtsbäume in Neustrelitz gestohlen

Alle Jahre wieder! In Neustrelitz verschwanden in der Nikolausnacht etliche Weihnachtsbäume. Die Täter müssen mit einem größeren Transportfahrzeug da gewesen sein.
Weihnachtsbäume wurden jetzt in Neustrelitz gestohlen.
Weihnachtsbäume wurden jetzt in Neustrelitz gestohlen. Sina Schuldt
Neustrelitz.

Der Nikolaus hat dabei wohl nicht seine Finger im Spiel gehabt, auch wenn es in der Nacht vom 6. auf den 7. Dezember passierte. Vom eingezäunten Verkaufsstand des OBI-Baumarktes am Kühlhausberg in Neustrelitz wurden in der Nacht zu Sonnabend insgesamt 65 Weihnachtsbäume gestohlen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei sind die Diebe über den Zaun geklettert, um so an die Tannen und Fichten zu kommen. Der Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Aufgrund der großen Menge des Diebesgutes geht die Polizei davon aus, dass die Täter ein größeres Fahrzeug als Transportmittel benutzten.

Polizei sucht Zeugen

Die Neustrelitzer Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die auffällige Fahrzeug- oder Personenbewegungen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981 258224, die Internetwache der Landespolizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Die Karte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls uns ein Weihnachtsmarkt entgangen ist, dann schreiben Sie uns bitte einfach eine kurze Mail an desk-online@nordkurier-mediengruppe.de.

Wichtig sind dabei folgende Angaben:

  • Name des Weihnachtsmarktes
  • Wo (Ort und bei größeren Orten wo genau)
  • Wann (Datum und Uhrzeiten)

Wir tragen die entsprechenden Weihnachtsmärkte dann nach.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz

zur Homepage