Unsere Themenseiten

Wirtschaft

:

Hersteller von Schließanlagen richtet sich in Feldberg ein

In Feldberg sichert sich eine Firma, die Sicherheitstechnik produziert, ein (Archivbild).
In Feldberg sichert sich eine Firma, die Sicherheitstechnik produziert, ein (Archivbild).
Tobias Lemke

Feuerschutztüren und patentierte Zylinder werden demnächst im Gewerbegebiet an der Neuhofer Straße produziert.

Ein Berliner Hersteller von Sicherheits-Schließanlagen siedelt sich an der Mecklenburgischen Seenplatte an. Die Rabe Eidberger Engineering GmbH investiert in Feldberg 1,3 Millionen Euro in ein Schulungszentrum und eine Montagewerkstatt, teilte das Schweriner Wirtschaftsministerium am Donnerstag mit. Die Firma entwickelt und baut nach eigenen Angaben mit Hilfe von Zulieferern europaweit patentierte Zylinder für Feuerschutztüren, Multifunktionsschlüssel und Werkzeuge für Sicherheitstechnik.

Das Land fördert die Investition, die Mitte 2018 abgeschlossen sein soll, mit rund 400 000 Euro. Die Firma schult unter anderem Polizeibeamte, Feuerwehrleute sowie Mitarbeiter für Abschlepp- und Schlüsseldienste. „Mit der Investition wird das verarbeitende Gewerbe in der Region gestärkt“, hieß es vom Ministerium. Eine neue Produktionsstätte für die Firma ist bereits im Gewerbegebiet an der Neuhofer Straße errichtet worden.