DORFLEBEN

Ihren Dorfkrug wollen die Helpter nicht hergeben

Es ist im Fusionsvertrag mit der Stadt Woldegk festgeschrieben. Eine für den Ort wichtige Immobilie soll nicht veräußert werden.
Tobias Baumgarten, Monika Wiederrich, Jens-Wolko Baumgarten und Karl-Heinrich von Bodenhausen möchten, dass das Kulturhaus in Helpt in städtischem Besitz bleibt.
Tobias Baumgarten, Monika Wiederrich, Jens-Wolko Baumgarten und Karl-Heinrich von Bodenhausen möchten, dass das Kulturhaus in Helpt in städtischem Besitz bleibt. Marlies Steffen
Helpt.

Der Dorfkrug in Helpt soll vorerst in städtischem Besitz bleiben. Diese Auffassung vertreten Helpter Bürger, die sich in dem Ortsteil der Stadt Woldegk für das Dorfleben einsetzen....

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Kommende Events in Helpt

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Helpt

zur Homepage