WASSERSPORT

Junge Sportlerin aus Feldberg will zur Wasserski-EM

Sie gehört zum Bundeskader und ist sogar 2019 schon Deutsche Meisterin im Wasserski geworden. Ihre Oma brachte sie zum Sport. Und Josefine Vitense will weiter – zur Europameisterschaft!
Beim Training auf dem Wasser hat Josefine Vitense oft „Zaungäste“, die ihr Können bestaunen.
Beim Training auf dem Wasser hat Josefine Vitense oft „Zaungäste“, die ihr Können bestaunen. Michael Stetzka
Kurz vor dem Start muss alles kontrolliert werden. Mit ihrer langjährigen Erfahrung ist das für Josefine Vitense zur
Kurz vor dem Start muss alles kontrolliert werden. Mit ihrer langjährigen Erfahrung ist das für Josefine Vitense zur Routine geworden Verein/ZVG
Josefine Vitense (links) mit Vereinskameradin Leonie Ulrich vom WSC Luzin Feldberg.
Josefine Vitense (links) mit Vereinskameradin Leonie Ulrich vom WSC Luzin Feldberg. Verein/ZVG
Neustrelitz ·

Sie sind eines der Aushängeschilder der Feldberger Seenlandschaft und überregional bekannt: die Sportler des WSC Luzin Feldberg. Doch wer sind diese Sportler, die Erfolge und Medaillen einfahren?

Eine von ihnen ist Josefine Vitense. „Seit acht Jahren betreibe ich den Wasserskisport mittlerweile“, so die 17-...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage