AUF DEM WEG ZUR OSTSEE

Kleinbus der Urlauber in Diemitz geklaut

Als zwei Urlauber am Morgen weiterreisen wollten, war ihr Transporter plötzlich weg. Das Ehepaar lässt sich ihre Ferien dadurch aber nicht verderben.
Robin Peters Robin Peters
Urlaubern wurde in Diemitz ein Transporter gestohlen (Symbolbild).
Urlaubern wurde in Diemitz ein Transporter gestohlen (Symbolbild).
Diemitz.

Urlaubern ist am Freitagmorgen ein weißer Kleinbus in Diemitz gestohlen worden. Das Ehepaar aus Aalen hatte ihren VW T4 Caravelle laut Polizei am Vorabend auf einem Ferienhof abgestellt. Als sie ihre Reise zur Ostsee am nächsten Morgen fortsetzen wollten, war der 18 Jahre alte Transporter allerdings verschwunden. Neben ihrer Kleidung befanden sich zudem noch zwei Fahrräder auf dem Bus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 12.000 Euro. Nun ermittelt die Kriminalpolizei Neustrelitz. Zeugen des Diebstahls sollen sich unter der Telefonnummer 03981258224 melden.

Das Ehepaar will sich den Urlaub von den Dieben übrigens nicht verderben lassen. Es setzt seine Tour nun mit der Bahn fort.

zur Homepage