TOURISMUS

Kleinseenbus dreht ab Sommer größere Runden

Dass Wesenberg, Priepert und Wustrow an das Verkehrsprojekt angebunden werden, war klar. Gefragt wurden nun auch noch die Gemeinden Schwarz und Userin.
Der Kleinseenbus war im vorigen Sommer zunächst nur in Mirow und der näheren Umgebung gestartet. In diesem Jahr soll
Der Kleinseenbus war im vorigen Sommer zunächst nur in Mirow und der näheren Umgebung gestartet. In diesem Jahr sollen die Verbindungen weiter ausgebaut werden (Archivbild). Tobias Lemke/Archiv
Mirow ·

Die einen machen mit, die anderen nicht. Während aus der Gemeinde Schwarz eine Zusage kommt, zeigen sich die Useriner zwar interessiert, können vorerst aber nicht mit ins Boot geholt werden. Das Projekt Kleinseenbus soll in diesem Jahr aber weiter wachsen.

Dass ab 2021 die Kommunen Wesenberg, Wustrow und Priepert mit angebunden werden, steht schon länger im Plan. Im...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Mirow

zur Homepage