Der Seenplatte-Tourismus kann mit viel Natur, Wasser und hübschen Städtchen aufwarten. Hinter der Idylle brodelt es
Der Seenplatte-Tourismus kann mit viel Natur, Wasser und hübschen Städtchen aufwarten. Hinter der Idylle brodelt es aber gewaltig. Die Touristik GmbH aus der Kleinseenplatte mit Sitz in Wesenberg (im Bild) ist aus dem Tourismusverband ausgestiegen. Tobias Lemke
Ärger im Urlaubsparadies

Kleinseenplatte verlässt den Tourismusverband

Droht ein Auseinanderbrechen des Tourismusverbands Mecklenburgische Seenplatte? Eine neue Beitragsordnung sorgt für Ärger.
Wesenberg

Die Kleinseenplatte geht von Bord. Die Urlauberregion, die bislang über ihre amtsgetragene Touristik GmbH im Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte vertreten ist, wird sich aus dem Dachverband zurückziehen. „Im Amtsausschuss wurde Anfang Mai für den Austritt votiert“, bestätigt Enrico Hackbarth, Geschäftsführer der Kleinseenplatte Touristik GmbH aus Wesenberg.

Damit verlässt ein Schwergewicht den Verband. Die Tourismusregion mit...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage