Unsere Themenseiten

:

Knackiges Programm für Tennisclub-Teams

VonMatthias SchüttAcht Mannschaftenvon dem Neustrelitzer Verein spielen an diesem Wochenende um Punkte. Drei Truppen haben zuletztSieg-Zähler ...

VonMatthias Schütt

Acht Mannschaften
von dem Neustrelitzer Verein spielen an diesem Wochenende um Punkte. Drei Truppen haben zuletzt
Sieg-Zähler eingefahren.

Neustrelitz.Acht Mannschaften vom Tennisclub (TC) Neustrelitz gehen an diesem Wochenende auf Punktejagd. Den Auftakt machen heute die Damen 40 in der Verbandsliga gegen Blau-Weiß Karlshagen sowie die U14-Mannschaft gegen die HSG Greifswald. Beide Mannschaften treten ab 9 Uhr auf heimischen Plätzen an.
Zudem sind heute die Neustrelitzer Herren in der Verbandsliga auswärts gegen den TC Blau-Weiß Rostock II gefordert. Das Feld komplettieren dann morgen die Herren 40 I, II und III sowie die Herren 55 in der Ostliga und die Herren 40 in der Ober-
liga.
Bereits unter der Woche gingen fünf Mannschaften vom TC an den Start. Am Ende standen drei Erfolge und zwei Niederlagen zu Buche.
Die „Erste“ der Herren 40 feierte in der Oberliga einen 4:2-Sieg gegen ARTC Rostock. „Das war eine starke Leistung von allen vier Spielern“, sagte TC-Pressewart Marco Westphal.
Durch Siege von Björn Phi-
lipp, Tilo Harlos und Andreas Baltz führten die Neustrelitzer bereits mit 3:1, ehe in den anschließenden zwei Doppelspielen der dritte Sieg im dritten Spiel festgemacht wurde. „Die Herren 40 sind auf dem besten Weg, die Relegation für die Ostliga zu erreichen“, so Westphal.
Einen souveränen 5:1-Heimsieg machte außerdem die dritte Mannschaft der Herren 40 in der Verbandsliga um Mannschaftsführer Jens Escher fest. Bereits nach den vier Einzeln führten die Neustrelitzer mit 3:1 und konnten anschließend beide Doppelspiele gewinnen.
Die Neustrelitzer TC-Herren 55 kamen in der Ostliga zu einem knappen 5:4-Auswärtssieg über NTC „Die Kängurus“. Die Basis dafür legten die Neustrelitzer in den sechs Einzelspielen. Durch Siege von Ulrich Grundmann, Ingolf Giese, Gunter Jetter und Marek Chmielewski führte man 4:2. Den entscheidenden fünften Punkt holte dann das TC-Doppel Grundmann/Giese.
Niederlagen gab es für die Herren 50 in der Verbandsliga (1:5 gegen TC Blau-Weiß Torgelow) und für die Damen 40 in der Verbandsliga (0:6 gegen TV Zinnowitz).