Zu einem sogenannten „Montagsspaziergang” kommen in Neustrelitz seit mehreren Wochen Bürger zusammen.
Zu einem sogenannten „Montagsspaziergang” kommen in Neustrelitz seit mehreren Wochen Bürger zusammen. Tobias Lemke
Corona-Politik

Knapp 200 Demonstranten in Neustrelitz

Am Abend trafen sich viele Neustrelitzer auf dem Markt. Mit Kerzen in der Hand protestierten sie gegen den Umgang mit dem Coronavirus.
Neustrelitz

Knapp 200 Bürger haben sich am Montagabend auf dem Marktplatz in Neustrelitz versammelt. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen und Beamten im Einsatz, um die nicht angemeldete Demonstration zu begleiten. Vor Ort gaben sich die Protestierenden als Kritiker der Corona-Maßnahmen zu erkennen.

„Wir sind keine Nazis und keine Corona-Leugner und wir haben auch keine Fackeln dabei”, erklärte Ingolf Standtke. Der Neustrelitzer hatte sich gegenüber der Polizei als Versammlungsleiter gemeldet. Den Teilnehmer der Aktion gehe es darum, friedlich ein Zeichen gegen die Corona-Politik der Regierung zu setzen, so Standtke.

Viele hatten Kerzen in der Hand

Man wolle nicht länger die Massenhysterie und ungerechtfertigte Belastungen etwa für Kinder hinnehmen. Das Beispiel Schweden zeige doch, wie es anders laufen könne. Die Montagsspaziergänge in Neustrelitz würden bereits seit mehreren Wochen stattfinden.

Der Protestzug setzte sich unter der Begleitung der Polizeibeamten vom Markt durch die Strelitzer Straße in Bewegung und kehrte wieder zurück. Viele Teilnehmer hatten Kerzen in der Hand. Der Versammlungsleiter sei auf die Einhaltung der geltenden Regeln hingewiesen worden und solange diese befolgt würden, gebe es keinen Anlass einzuschreiten, hieß es seitens der Polizei. Auf dem Markt zählten die Demonstranten lautstark die Teilnehmerzahl durch und kamen am Ende auf die Zahl 179.

In mehreren Städten Mecklenburg-Vorpommerns haben Menschen am Montag gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Hier finden Sie die Zusammenfassung mit Berichten und Videos aus Rostock, Waren, Röbel, Malchow sowie Neubrandenburg.

zur Homepage