CORONA-AUSBRUCH

Krankenhaus-Abteilung in Neustrelitz muss wegen Corona schließen

Die Covid-19-Situation im DRK Krankenhaus von Neustrelitz hat sich zugespitzt. Bei 11 Patienten und in der Belegschaft wurde das Virus nachgewiesen.
Vorerst nimmt die Innere Abteilung im Neustrelitzer Krankenhaus keine neuen Patienten mehr auf, da es einen Corona-Ausbruch ga
Vorerst nimmt die Innere Abteilung im Neustrelitzer Krankenhaus keine neuen Patienten mehr auf, da es einen Corona-Ausbruch gab (Archivbild). Martina Schwenk
Neustrelitz ·

Von einem unkontrollierten Ausbruch des Virus SARS-CoV-2 war das Neustrelitzer DRK-Krankenhaus bislang verschont geblieben. Doch jetzt muss das Krankenhaus eine angespannte Corona-Lage mitteilen. Bei insgesamt 11 Patienten sei das Virus nachgewiesen worden. Darunter seien Patienten, die eben nicht auf der Corona-Wachstation lagen, wobei in zwei Fällen den Erreger nachweislich von außerhalb ins Haus gebracht wurde, erklärte Fred Ruhnau, der Ärztliche Direktor in Neustrelitz. Ebenso sei das Coronavirus in der Belegschaft nachgewiesen worden. Eine Ärztin und vier Schwestern haben sich infiziert.

Lesen Sie auch: Die Corona-Zahlen in den einzelnen Regionen der Seenplatte

Mehr Covid-19-Betten

Man sei nun dabei, alle im Haus durchzutesten und gegebenenfalls Kontakte nachzuverfolgen, so Ruhnau. Ältere Patienten werden nach ihrer Behandlung nun vorerst nicht zurück in Altenheime entlassen, falls sie einen positiven Corona-Befund haben. Zudem müsse die Innere Abteilung geschlossen bleiben und werde vorerst keine neue Patienten aufnehmen. Auch soll die Kapazität an Covid-19-Betten erhöht werden. Dies sei möglich im neuen Anbau, der ohnehin schon einen Isolationsbereich hat.

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage

Kommentare (1)

...das Virus würde also nachgewiesen. Die große Test-Maschine ist angeworfen und wird sicher weitere positive Tests liefern. Wie wir lesen konnten, wird das Krankenhaus deshalb mehr Geld bekommen, als ohne diese "Fälle".
Deshalb veröffentlichen Sie dich bitte die Anzahl der symptomatischen Patienten. Und vielleicht auch noch, bei welcher Anzahl positiver Tests der CT Wert über 39 lag.
DAS würde ein Bild der Lage darstellen.
Danke