LÄRMSCHUTZ

Langsamer auf der B96 durch Fürstenberg

Anwohner haben weitere Tempo-30-Zonen im Stadtgebiet durchgesetzt. Reisende müssen etwas mehr Zeit einplanen.
Martina Burghardt Martina Burghardt
Auf der B 96 in Fürstenberg gilt ab sofort Tempo 30.
Auf der B 96 in Fürstenberg gilt ab sofort Tempo 30. Martina Burghardt
Fürstenberg.

Wer auf der Bundesstraße 96 unterwegs ist, muss ab sofort etwas mehr Zeit einplanen, um das Stadtgebiet von Fürstenberg zu durchqueren. Am nördlichen Ortseingang sind dieser Tage weitere Tempo-30-Zonen ausgeschildert worden. Bereits im Juni waren die 30-km/h-Schilder vor der Grundschule aufgestellt worden. Dafür hatten sich die Kommunalpolitiker eingesetzt.

An zwei Stellen im Stadtgebiet kann man jetzt noch uneingeschränkt mit 50 Kilometern pro Stunde unterwegs sein. Doch die Anwohner, die die aktuellen Geschwindigkeitsbeschränkungen durchgesetzt haben, arbeiten daran, dass im gesamten Stadtgebiet Tempo 30 gilt, wenn auch teilweise nur nachts.

Mehr als ein Dutzend solcher Anträge

Auf dem Tisch der zuständigen Verkehrsbehörde im Landkreis Oberhavel landete im vergangenen Jahr mehr als ein Dutzend solcher Anträge. Das daraufhin beim Landesbetrieb Straßenwesen in Auftrag gegebene Lärmgutachten gab letztlich den Ausschlag.

Weitere Geschwindigkeitsbeschränkungen auf der B 96 im Landkreis Oberhavel sind zurzeit nicht vorgesehen. Am Montag hat im Land Brandenburg das neue Schuljahr begonnen. Mit verstärkten Verkehrskontrollen ist zu rechnen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Fürstenberg

zur Homepage