Exklusiv für Premium-Nutzer

Neue Mittelachse

:

Linden weg für den besseren Blick im Schlossgarten

Die Lindenbäume werden ersetzt und in einer neuen Sichtachse angelegt. Damit soll der Blick zum Hebetempel und dem Zierker See wieder frei und in den historischen Zustand gesetzt werden.  
Die Lindenbäume werden ersetzt und in einer neuen Sichtachse angelegt. Damit soll der Blick zum Hebetempel und dem Zierker See wieder frei und in den historischen Zustand gesetzt werden.
Alexander Block

Bald startet die letzte große Operation am Herzstück des Neustrelitzer Schlossgartens. Ziel ist die Wiederherstellung der historischen Ansichten.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: