STRAßENVERKEHR

Lkw-Fahrer warnt vor extremen Folgeschäden in Neustrelitz

Seitdem die Wesenberger Chaussee in Neustrelitz teilweise für schwere Laster gesperrt ist, wählen die Fahrer den Weg durch die Innenstadt.
Susanne Böhm Susanne Böhm
Olaf Schulz liest gern den Nordkurier. Beiträge über Straßen interessieren ihn berufsbedingt besonders.
Olaf Schulz liest gern den Nordkurier. Beiträge über Straßen interessieren ihn berufsbedingt besonders. Susanne Böhm
Lkw mit einem Gewicht bis zu 7,5 Tonnen dürfen hier noch durch. Schwerere Laster müssen andere Wege wählen, vie
Lkw mit einem Gewicht bis zu 7,5 Tonnen dürfen hier noch durch. Schwerere Laster müssen andere Wege wählen, viele nehmen den durch die Stadt. Susanne Böhm
Neustrelitz.

Olaf Schulz fährt seit 47 Jahren Lkw. Unzählige Kilometer hat der Spediteur aus Klein Vielen geschrubbt – die meisten im Strelitzer Land, viele in Polen, Dänemark, Italien, Österreich und der Schweiz. Tausende Schlaglöcher, Engpässe, Berge, Täler, Kurven hat er geduldig gemeistert. Doch die Verkehrssituation,...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage