Pkw-Kollision
Mädchen (4) bei Unfall in Neustrelitz verletzt

Ein 56 Jahre alter Mann und das Mädchen wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.
Ein 56 Jahre alter Mann und das Mädchen wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.
Claudia Marsal

In Neustrelitz sind an einer Kreuzung zwei Autos zusammengestoßen, zwei Menschen wurden verletzt, darunter auch ein Kind.

Bei einem Unfall mit zwei Autos in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) ist ein vierjähriges Mädchen verletzt worden. Die 29 Jahre alte Mutter des Kindes habe an einer Kreuzung ein anderes Auto übersehen und prallte mit diesem zusammen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Bei dem Unfall wurde auch der Fahrer des anderen Wagens verletzt. Der 56-Jährige und das Kind wurden zur Untersuchung am Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand an den Autos ein Schaden von rund 14 000 Euro. 

Ebenfalls am Donnerstag gab es einen Verkehrsunfall nahe Neustrelitz auf der B198, bei der eine hochschwangere Frau gerettet wurde.