Police car on the street
Police car on the street ©-chalabala.cz---stock.adobe.com
Alkoholfahrt

Mehr als 3 Promille – Betrunkener morgens aus dem Verkehr gezogen

Erst gab es einen Hinweis am Telefon – dann schauten die Beamten einmal nach. Und erwischten einen Autofahrer mit einem Promillewert jenseits von Gut und Böse.
Wesenberg

Am Montagmorgen kontrollierten Beamte der Polizei Neustrelitz in der Mirower Chaussee in Wesenberg einen alkoholisierten Fahrzeugführer. Vor der Kontrolle ging ein telefonischer Hinweis im Polizeihauptrevier ein. Gegen 8 Uhr früh stellten die eingesetzten Polizisten den gemeldeten Pkw auf einem Parkplatz in der Mirower Chaussee fest und unterzogen den Fahrer einer Kontrolle.

Lesen Sie auch: „Ein Bier ist kein Bier” – Doku über Alkohol in Ostdeutschland

Der Fahrer ist ein 42-jähriger Deutsche. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer. Ein Vortest ergab einen Wert von 3,16 Promille. Der Mann wurde anschließend zur Blutprobenentnahme in das DRK-Krankenhaus nach Neustrelitz gebracht. Die Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr wurden durch die Beamten der Kriminalpolizei Neustrelitz übernommen.

zur Homepage