Wirtschaft

Mittelstandspreis geht diesmal an Neustrelitzer Möbel-Ausstatter

Die Möbel Preuß GmbH wurde mit einer Auszeichnung der Oskar-Patzelt-Stiftung bedacht. Die Firma engagiere sich auch in der Region, hieß es unter anderem.
Für Mecklenburg-Vorpommern ist Preisträger 2021 des Mittelstandspreises die Preuß Möbel- und Innenausbau
Für Mecklenburg-Vorpommern ist Preisträger 2021 des Mittelstandspreises die Preuß Möbel- und Innenausbau GmbH aus Neustrelitz. Geschäftsführerin Daniela Preuß war bei der Übergabe sichtlich gerührt. Boris Löffert
Neustrelitz

Die Möbel Preuß GmbH aus Neustrelitz wurde als Preisträger beim Großen Preis des Mittelstandes geehrt. Geschäftsführerin Daniela Preuß nahm den Preis, der von der Oskar-Patzelt-Stiftung seit 1994 vergeben wird, kürzlich bei einer Gala in Düsseldorf entgegen.

Das im Jahr 1887 durch Joachim Preuß gegründete Familienunternehmen zähle heute zu den innovativsten Möbelhäusern in Deutschland, heißt es von den Wettbewerbsmachern. Geführt von Johannes und Daniela Preuß, den Vertretern der vierten und fünften Generation, lebe man hier attraktives zeitgemäßes und vor allem maßgeschneidertes Wohnen mit allem Drum und Dran. Neben einem großen Haus an der Wesenberger Chaussee betreibt die Familie ein Ambiente-Studio in der Innenstadt, wo sich auch die Wurzeln des Familienbetriebes befinden. Damit sei Möbel Preuß der größte Vollsortiment-Anbiester in Mecklenburg-Strelitz.

Mitglied auch im Wirtschaftsbeirat des Landkreises

18 Mitarbeiter arbeiten heute im Unternehmen, einige davon schon seit ihrer Ausbildung. Insgesamt haben seit 1996 26 junge Leute bei Möbel Preuß die Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen und sind ins berufliche Leben gestartet. Zudem engagiert sich die Firma in der Region mit viel Herzblut. Möbel Preuß ist Mitglied im Einzelhandelsverband Mecklenburg-Vorpommern, tätig im Einzelhandelsausschuss und im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Mecklenburg-Strelitz sowie Sponsor vieler Vereine und gmeinnütziger Einrichtungen.

„Wir sind sehr glücklich und ein wenig überrascht, dass wir mit dieser Auszeichnung bedacht wurden. Für uns stehen die Menschen – also unsere Kunden und unsere Mitarbeiter – und deren jeweilige Perspektiven in der Region immer schon im Mittelpunkt. Wir sind sehr stolz, dass unser Einsatz, der uns ein großes Anliegen ist, von der Oskar-Patzelt-Stiftung mit dieser so begehrten Auszeichnung gewürdigt wurde,“ sagt Geschäftsführer Johannes Preuß.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage