B198
Motorradfahrer bei Auffahrunfall verletzt

Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro.
Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro.

Als ein Bike bremsen musste, hat ein Autofahrer nicht aufgepasst und ist mit dem Motorrad zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge konnten nicht weiterfahren.

Ein Motorradfahrer ist am Montag bei Zinow leicht verletzt worden, als ein Auto von hinten in das Bike krachte. Wie die Polizei mitteilte, hielt das Motorrad gegen 14.30 Uhr auf der B198 plötzlich verkehrsbedingt an. Der Autofahrer bekam dem Bremsvorgang aber nicht mit und stieß mit dem Zweirad zusammen. Sowohl das Motorrad als auch der Pkw konnten nach dem Crash nicht mehr weiterfahren. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.