Während in der Mosterei Saft gepresst und abgefüllt wird, genießen die Hofgäste Kaffee und Kuchen.
Während in der Mosterei Saft gepresst und abgefüllt wird, genießen die Hofgäste Kaffee und Kuchen. Heike Sommer
Mosterei

Nach der Apfel-Schwemme fließt der Saft in Strömen

2018 ist ein Apfeljahr. Das bekommt die Mosterei in Kratzeburg deutlich zu spüren.
Kratzeburg

Die ersten Anfragen kamen schon Anfang August: Die Klaräpfel waren reif – und zwar in Massen. Ob man die nicht zum Mosten bringen könne? Da musste Martin Lüdemann von der Kleinen Meierie in Kratzeburg allerdings noch passen. Ein Grund: Der heiße Sommer hatte landesweit zu einem Engpass bei Getränkeflaschen geführt. „Das hat dann ein wenig gedauert, die Flaschen auf die Schnelle zu besorgen“, sagt Martin Lüdemann. Zumal der Landwirt mit so einem frühen Start der Most-Saison nicht gerechnet hatte. Nun fließt...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage