UMGEZOGEN

Nachfolger für Luzin-Klinik steht noch nicht fest

Suchtkranke Menschen werden nicht mehr länger in Feldberg therapiert. Die Evangelische Suchtkrankenhilfe hat den Standort nach Rostock verlagert.
Das Schild dürfte nicht mehr lange stehen: Die Luzin-Klinik Feldberg hat ihre Arbeit eingestellt.  
Das Schild dürfte nicht mehr lange stehen: Die Luzin-Klinik Feldberg hat ihre Arbeit eingestellt. Marlies Steffen
Feldberg.

Der letzte Patient hat sich bereits vor zwei Wochen verabschiedet, seit Wochenbeginn ist nun auch das Telefon abgeschaltet. Die Mitarbeiter der von der Evangelischen Suchtkrankenhilfe getragenen Einrichtung sind dabei, das Haus auszuräumen. Der neue Klinikstandort befindet sich in Rostock. „Für die meisten der 22 Mitarbeiter konnte ein neuer Arbeitsplatz gefunden werden“, mit einigen wenigen gebe es noch arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen, es gehe darum, ob eine Abfindung gezahlt werde, so...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Feldberg

Kommende Events in Feldberg (Anzeige)

zur Homepage