STADTLEBEN

Neue Chefin hat Dienst im Neustrelitzer Kulturquartier angetreten

Dorothea Klein-Onnen ist zurück in der Heimat. Sie freut sich auf ihre Aufgaben und sieht das Haus als lebendige Plattform der Stadtgesellschaft.
Bianka Lenz Bianka Lenz
Die neue Geschäftsführung des Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz: Dorothea Klein-Onnen (rechts ) und Christina Sturm.
Die neue Geschäftsführung des Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz: Dorothea Klein-Onnen (rechts ) und Christina Sturm. Stadt Neustrelitz
Neustrelitz.

Dorothea Klein-Onnen ist in ihre zweite Woche als neue Geschäftsführerin des Kulturquartier in Neustrelitz gestartet. Sie leitet das Haus zusammen mit Christina Sturm, die bereits im Mai 2018 als kaufmännische Geschäftsführerin ins Kulturquartier bestellt worden war.

Dorothea Klein-Onnen hat Kunstgeschichte und Neue Deutsche Literatur sowie Bibliotheks- und Informationswissenschaften studiert. Mehrere Jahre arbeitete die 43-jährige in verantwortlichen Positionen in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, wo sie zuletzt stellvertretende Leiterin des Bereiches Berlin-Sammlungen war. Die Kunsthistorikerin und wissenschaftliche Bibliothekarin verfügt über Erfahrungen in der Betreuung von Sammlungen, Nachlässen und Archivmaterialien sowie in der Öffentlichkeits- und Veranstaltungsarbeit. Die gebürtige Neustrelitzerin ist verheiratet und hat zwei Kinder. Vor Kurzem ist die Familie von Berlin nach Neustrelitz gezogen.

„Raum zur Mitgestaltung”

Dorothea Klein-Onnen freut sich auf ihre neuen Aufgaben im Kulturquartier und die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen und der Stadtverwaltung. „Ich wünsche mir das Kulturquartier als eine lebendige Plattform der Stadtgesellschaft. Dazu gehört, dass es eigene Impulse auch zu aktuellen Themen setzt und unterschiedlichen Interessengruppen Raum zur Mitgestaltung gibt“, sagt die neue Geschäftsführerin.

Im Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz, zu dem die Stadtbibliothek, das Karbe-Wagner-Archiv sowie das stadt- und regionalgeschichtliche Museum gehören, sind zehn Mitarbeiter im Kernteam beschäftigt, 20 weitere gehören zum Empfangs- und Aufsichtsteam.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz

zur Homepage