AUF EINWEG VERZICHTEN

Neustrelitzer Fraktion will weniger Plastikmüll

Die Stadt soll von Plastikmüll befreit werden. Darauf zielt eine Beschlussvorlage ab, die nun in der Stadtvertretung zur Diskussion steht.
In der Tiergartengaststätte wird der Kaffee zum Mitnehmen in Pfandbechern wie diesen ausgeschenkt und somit Müll ver
In der Tiergartengaststätte wird der Kaffee zum Mitnehmen in Pfandbechern wie diesen ausgeschenkt und somit Müll vermieden. Mohssen Assanimoghaddam
Neustrelitz.

Neustrelitz will dem Plastikmüll den Kampf ansagen. So jedenfalls sieht es eine Beschlussvorlage vor, die die Fraktion Grüne/FDP/PuLS in der Stadtvertretung eingebracht hat. Darüber soll bei der Sitzung am kommenden Donnerstag abgestimmt werden. Im Kern geht es darum, dass die Stadt ab 2022 auf Einweg-Kunststoffprodukte in der Verwaltung und...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz (Anzeige)

zur Homepage