AUSBILDUNGS-START

Nur geringe Corona-Effekte auf dem Ausbildungsmarkt in der Seenplatte

Deutschlandweit sinkt in diesem Jahr die Zahl der Ausbildungsplätze. Ein minimaler Rückgang wird auch in der Seenplatte verzeichnet – jedoch nicht branchenübergreifend.
Eine Ausbildung im Handwerk ist beliebt. Im ersten Halbjahr verbuchte die Handwerkskammer bereits einen Zuwachs an Lehrlingsve
Eine Ausbildung im Handwerk ist beliebt. Im ersten Halbjahr verbuchte die Handwerkskammer bereits einen Zuwachs an Lehrlingsverträgen gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Symbolfoto). Ralf Hirschberger
Neustrelitz.

Im Seenplatten-Landkreis fahren so einige Unternehmen „auf Sicht“. Angesichts einer ungewissen Entwicklung des Corona-Infektionsgeschehens und den möglichen Folgen für die Wirtschaft wird äußerst vorsichtig agiert. Das bekomme auch zu spüren, wer in diesem Jahr einen Ausbildungsplatz sucht, sagt Ronny Steeger von der Agentur für Arbeit in Neubrandenburg.

Weniger Bewerber als angebotene Stellen

Allerdings sei dieser...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz (Anzeige)

zur Homepage