MIT 92 NOCH IM WOHNWAGEN

Oma Helga campt für ihr Leben gern

Seit 60 Jahren besucht Helga Müller den Canower Zeltplatz am Labussee. Ein Sommer ohne Camping kommt für die rüstige Dame nicht in Frage und auf dem Zeltplatz kann sie auf viele helfende Hände setzen. 
Ein herzliches Küsschen und Blumen gab es für Helga Müller von den Zeltplatzbetreibern Ingrid und Bernd Burckhardt. Beide dankte ihr für ihre 60 Jahre anhaltende Campingplatz-Treue.
Ein herzliches Küsschen und Blumen gab es für Helga Müller von den Zeltplatzbetreibern Ingrid und Bernd Burckhardt. Beide dankte ihr für ihre 60 Jahre anhaltende Campingplatz-Treue. Tobias Lemke
Canow.

Im Beiwagen mit dem Motorrad kommt Helga Müller heutzutage nicht mehr nach Canow gedüst. Aber so habe alles vor 60 Jahren angefangen, erzählt die 92-Jährige aus Dresden. Seit 1953 besucht Oma Helga, wie sie von allen liebevoll genannt wird, in jedem Sommer den Zeltplatz am Labussee bei Canow. „Es ist wunderschön hier. Das ist meine zweite Heimat geworden“, sagt die rüstige Dame.

Unterstützt wird sie von ihren Camping-Nachbarn sowie von Ingrid und Bernd Burckhardt, die den Zeltplatz seit 1993...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Canow

zur Homepage