ZWEI SCHWERVERLETZTE

Pkw fährt frontal in anderes Auto auf der B96

Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehrleute mussten ausrücken, um den Unfallopfern zu helfen. Die B 96 war stundenlang gesperrt.
Bei dem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße sind laut der Polizei zwei Menschen verletzt worden.
Bei dem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße sind laut der Polizei zwei Menschen verletzt worden. Gadewolz/ZVG
Neustrelitz.

Bei einem Unfall auf der B 96 sind am Dienstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden. Ein Mann musste laut Polizei durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Zu dem Unfall war es gekommen, nachdem ein Pkw aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und den Informationen zufolge langsam in den Gegenverkehr driftete. Dabei stieß das Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Ins Krankenhaus gebracht

Eines der beteiligten Autos stellte sich daraufhin quer auf die Bundesstraße. Vor Ort waren außer den Rettungskräften, der Polizei auch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß Nemerow im Einsatz. Die B 96 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Beide Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall hatte sich auf Höhe der Abfahrt Krickow ereignet.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

Kommende Events in Neustrelitz (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Krukow, Krickow. Ich tippe auf Krickow. [Anm. d. Red.: Danke für den Hinweis. Wurde korrigiert.]