Polizei

Polizei stoppt betrunkenen E-Scooter-Fahrer in Wesenberg

Ein Mann fuhr eigenen Angaben zufolge nur ein kurzes Stück auf einem Elektroroller. Die Fahrt fand dann ein schnelles Ende.
Ein Mann fährt mit einem E-Tretroller durch die Stadt. Ein Wesenberger ist kürzlich betrunken auf einem E-Scooter un
Ein Mann fährt mit einem E-Tretroller durch die Stadt. Ein Wesenberger ist kürzlich betrunken auf einem E-Scooter unterwegs gewesen. Er wurde von der Polizei gestoppt (Symbolbild). Federico Gambarini
Wesenberg

Eine angeblich nur sehr kurze Probefahrt mit einem Elektroroller ist gründlich daneben gegangen. Der Rollerfahrer wurde von der Polizei angehalten, als er in Wesenberg den Markt in Richtung Seestraße befuhr. Der 38-Jährige musste sich einer Alkoholkontrolle unterziehen. Diese ergab 1,27 Promille.

Nun gibt es eine Strafanzeige

Da ab einem Wert von 1,1 Promille Fahrer von Kraftfahrzeugen als absolut fahruntüchtig angesehen werden, hat der Mann nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr am Hacken. Zudem wurde eine Information an die Fahrerlaubnisbehörde versendet, heißt es in einer Mitteilung aus der Polizeiinspektion Neubrandenburg.

Lesen Sie auch: Ein Viertel der E-Scooter-Fahrer kennt die Promillegrenze nicht

Polizei: Fahrt war nicht rechtmäßig

Im Gespräch gab der Mann an, lediglich eine Probefahrt von wenigen Metern mit demScooter gemacht zu haben, bevor er durch die Beamten kontrolliert wurde.Die Beamten machten ihm unabhängig von seiner Erklärung zusätzlich deutlich, dass auch seine Fahrt auf der beschriebenen Strecke nicht rechtmäßig war, da es sich hierbei um einenGehweg handelt, der ausschließlich Fußgängern vorbehalten ist.

Auf Gesetze verwiesen

Der E-Scooter wurde einem Mann übergeben, der sich als Eigentümer zu erkennen gab. Mit Blick auf die Trunkenheitsfahrt weist die Polizei erneut auf die bestehenden gesetzlichen Vorgaben zum Führen von Kraftfahrzeugen hin, zu denen auch die neuartigen Elektrokleinstfahrzeuge gehören. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am späten Freitagabend.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wesenberg

zur Homepage