SCHLOSSGARTEN-FESTSPIELE NEUSTRELITZ

Schlangenfrau lernte mit chinesischen Kindern

Nina Burri hat sich als Schlangenmensch – oder in der Fachsprache als Kontorsionistin – bei den Neustrelitzer Festspielen im Schlossgarten zu einem Publikumsliebling entwickelt. Unserem Reporter Robin Peters hat die 41-Jährige erzählt, wie sie sich auf ihre extremen Verbiegungen vorbereitet und wann es auf der Bühne schon mal gefährlich wird.
Robin Peters Robin Peters
Als goldenes Wesen überrascht Nina Burri auf der Bühne mit zwei Gesichtern.
Als goldenes Wesen überrascht Nina Burri auf der Bühne mit zwei Gesichtern. Jörg Metzner
Die Kontorsionistin Nina Burri bereitet sich zwei Stunden vor jeder Vorstellung auf ihren Auftritt vor.
Die Kontorsionistin Nina Burri bereitet sich zwei Stunden vor jeder Vorstellung auf ihren Auftritt vor. Robin Peters
Neustrelitz.

Sie spielen ein rätselhaftes, goldenes Wesen im Festival-Stück „Die Bajadere“. Was hat es mit dieser mysteriösen Figur auf sich?

...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Kommende Events in Neustrelitz

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage