In der Zierker Straße in Neustrelitz stiegen Faulgase aus der Kanalisation auf. Die Stadtwerke waren wie die Feuerwehr v
In der Zierker Straße in Neustrelitz stiegen Faulgase aus der Kanalisation auf. Die Stadtwerke waren wie die Feuerwehr vor Ort. Feuerwehr
Einen Tag in Folge kam es zu einem erneuten Einsatz in der Schlachthofstraße. Auch diesmal verbreitete nur die Kanalisat
Einen Tag in Folge kam es zu einem erneuten Einsatz in der Schlachthofstraße. Auch diesmal verbreitete nur die Kanalisation ihre Gerüche. Anwohner waren nicht in Gefahr. Feuerwehr
Einsatz

Seltsamer Gestank ruft Feuerwehr in Neustrelitz auf den Plan

Gleich an zwei Abenden wurde die Neustrelitzer Feuerwehr gerufen, weil es in zwei Straßen mysteriös gerochen hatte. Nun gibt es eine Erklärung.
Neustrelitz

Die Feuerwehr ist Montagabend kurz nach 20 Uhr in die Neustrelitzer Zierker Straße zu einem Gefahrguteinsatz gerufen worden. An der Einsatzstelle sei ein gasähnlicher Geruch wahrgenommen worden, hieß es. Mittels der eingesetzten Messgeräte wurde aber kein Gasaustritt festgestellt. Es handelte sich den Angaben zufolge um Faulgase aus der Kanalisation.

Ähnlicher Vorfall am Dienstag

Die Stadtwerke waren ebenfalls vor Ort. Seitens der Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen notwendig. Am Dienstag um 16.23 Uhr kam es in der Schlachthofstraße zu einem ähnlichen Vorfall. Trotz Messungen konnten keine schadhaften Gase gemessen werden. Der gasähnliche Geruch kam erneut aus unerklärlichen Gründen aus der Kanalisation. Es habe keine Gefahr für die Anwohner bestanden, so die Feuerwehr.

zur Homepage