Langes und anhaltendes Sirenengeheul ertönte über Neustrelitz, sowohl bei der Altstrelitzer als auch bei der Neustrelitzer Feuerwehr. Grund war ein Rauchmelder-Alarm am Stadthafen. Die Sirene der Ortsfeuerwehr Altstrelitz hatte einen technischen Defekt.
Langes und anhaltendes Sirenengeheul ertönte über Neustrelitz, sowohl bei der Altstrelitzer als auch bei der Neustrelitzer Feuerwehr. Grund war ein Rauchmelder-Alarm am Stadthafen. Die Sirene der Ortsfeuerwehr Altstrelitz hatte einen technischen Defekt. Jana Schroedter
Ein Bewohner hatte sein Essen anbrennen lassen, was den Rauchmelder auslöster. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Der Verursacher sei nicht zu Schaden gekommen
Ein Bewohner hatte sein Essen anbrennen lassen, was den Rauchmelder auslöster. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Der Verursacher sei nicht zu Schaden gekommen Jana Schroedter
Doppelter Einsatz

Sirenenalarm in Neustrelitz bei beiden Ortsfeuerwehren

Gleich zwei Feuerwehren machten sich zu Feueralarm in einem Mehrfamilienhaus auf den Weg. Eine konnte wieder umdrehen. Das lag aber nicht am Grund des Brandes.
Neustrelitz

Die Neustrelitzer Feuerwehr war am Donnerstagnachmittag im Einsatz. Ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus schlug Alarm. Der Rauchmelder löste aus, weil ein Bewohner Essen auf dem Herd hat anbrennen lassen. Die Mieter im Stadthafen nahmen Brandgeruch wahr und klopften besorgt an der Tür der betroffenen Wohnung. Doch der Mieter öffnete nicht. Das Essen war so verkohlt, dass sich Rauch gebildet hatte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und auch der Verursacher hielt sich vor dem Haus auf. Er sei nicht zu Schaden gekommen. "Der Mieter hat laut seiner Aussage aus dem Fenster geschaut und das Essen vergessen", heißt es von Thomas Tschirch von der Feuerwehr Neustrelitz.

Sirenen-Defekt sorgt für doppelten Einsatz

Davor sorgte aber ein Defekt für einen ungewollten Alarm: Die Sirenen gingen sowohl bei der Ortsfeuerwehr Altstrelitz als auch bei der Neustrelitzer Feuerwehr los, so dass die Kameraden der Altstrelitzer Feuerwehr sich umsonst auf den Weg machten. Die Sirene auf dem Feuerwehrhaus hätte einen technischen Defekt und musste manuell abgestellt werden, teilt Guido Mertke von der Altstrelitzer Feuerwehr mit. 

Auf die Nachfrage des Nordkuriers, warum sowohl die Sirene in Altstrelitz als auch in Neustrelitz ausgelöst hat, antwortete Tschirch: "Die Sirenen seien falsch programmiert gewesen".

Dazu interessant: In Neustrelitz gehen jetzt öfter wieder die Sirenen

zur Homepage