ZU WENIG GELD FÜR SANIERUNG

▶ Spritzenhaus auf dem Feldberger Amtswerder bleibt Baustelle

Ein Großteil der Probleme könnte mit dem Einbau einer Dachrinne aus der Welt geschaffen werden. Doch dazu wird es nicht kommen.
Architekt Jens Bergmann erläuterte bei einem Vor-Ort-Termin, wo sich am Gebäude der Feldberger Heimatstube die gr&ou
Architekt Jens Bergmann erläuterte bei einem Vor-Ort-Termin, wo sich am Gebäude der Feldberger Heimatstube die größten Schäden entwickelt haben. Vor allem die Feuchtigkeit ist ein Problem. Marlies Steffen
Feldberg.

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: So lässt sich wohl oder übel der Zustand des denkmalgeschützten Spritzenhauses auf dem Feldberger Amtswerder beschreiben, in dem seit vielen Jahrzehnten die Heimatstube untergebracht ist....

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Feldberg

zur Homepage