SOMMER

Stadt Neustrelitz lässt Sperren auf Badestege schrauben

Um die Ecke gebogene Zaunelemente sind montiert worden. Dazu, wie nun weiter verfahren werden soll, gehen die Meinungen auseinander.
Ob das wirklich funktioniert? Dieses Gitter soll den Zugang zu einem der Stege am Prälanker See verhindern.
Ob das wirklich funktioniert? Dieses Gitter soll den Zugang zu einem der Stege am Prälanker See verhindern. Tobias Lemke
Prälank ·

Betreten verboten? Zumindest lassen zwei um die Ecke gebogene Zaunelemente vermuten, dass ein Betreten der beiden Stege am Prälanker See nicht erwünscht ist, auch wenn weit und breit kein Hinweisschild zu finden ist. Die auf die Bohlen geschraubten Sperren fielen am Dienstag erstmals auf. Am Montag sei der Zugang noch frei gewesen, berichtet ein Badegast vor Ort. Eine Leserin hatte sich zudem beim Nordkurier gemeldet und fragte nach, ob...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prälank

zur Homepage