Unsere Themenseiten

Konzerte und Theater

:

Straßen in Neustrelitz für Lange Nacht der Künste gesperrt

Die Neustrelitzer Innenstadt wird am Wochenende wieder zur Kunst- und Einkaufsmeile. Einige Straßen werden darum gesperrt.
Die Neustrelitzer Innenstadt wird am Wochenende wieder zur Kunst- und Einkaufsmeile. Einige Straßen werden darum gesperrt.
NK/Archiv

Am Sonnabend ist viel los in der Neustrelitzer Innenstadt. Autofahrer müssen darum mit Umwegen rechnen.

Wegen der Langen Nacht der Künste und der Einkaufsnacht gibt es von Freitag 19 Uhr bis Sonntag gegen 10 Uhr Verkehrseinschränkungen in der Neustrelitzer Innenstadt. Die Schlossstraße und der Rietpietschgang sind wegen der Auf- und Abbauten der Bühnen voll gesperrt.

Am Sonnabend sind die Töpferstraße, der Markt zwischen Bruchstraße und Seestraße, die Strelitzer Straße vom Markt bis zur Kasernenstraße und die Elisabethstraße ab Venusberg voll gesperrt. Die Seestraße ist an diesem Tag nur als Sackgasse befahrbar, teilte Stadtsprecherin Petra Ludewig mit.

Die Innenstadt wird bunt

Zum 14. Mal arrangieren am Sonnabend Akteure aller Couleur die Innenstadt um zu einem Potpourri aus Live-Konzerten, Tänzen, Performances, darstellendem Spiel, Ausstellungen, Lichtspielen und vielem mehr. Um 14 Uhr beginnt ein Händler- und Kinder-Programm auf dem Markt und in der Strelitzer Straße, um 15 Uhr Workshops und Theateraufführungen in der Schlossstraße.

Die Bilderstube und das Tageswerk in der Strelitzer Straße, die Plastikgalerie der Schlosskirche und die Galerie Neustrelitz halten ihre Türen bis 22 Uhr offen. Um 18 Uhr beginnt ein Live-Programm auf den Bühnen im Kulturquartier, im Kunsthaus und in der Schlossstraße, um 19 Uhr auf der Showbühne in der Strelitzer Straße. Das komplette Programm ist auf der Internetseite der Kunstnacht zu finden: www.kunstnacht-neustrelitz.de.