UNFALL

Strohladung landet auf Möllenbecker Dorfstraße

Der Traktorfahrer musste eine Gefahrenbremsung vornehmen. Das blieb nicht ohne Folgen.
Der Traktoranhänger kippte mitten auf der Straße durch Möllenbeck um.
Der Traktoranhänger kippte mitten auf der Straße durch Möllenbeck um. Marlies Steffen
Möllenbeck.

Strohballen auf der Dorfstraße: Eine Gefahrenbremsung in Möllenbeck ist Dienstagnachmittag für einen Traktorfahrer nicht folgenlos geblieben. Einer der beiden voll beladenen Hänger hinter seinem Zugfahrzeug kippte um und legte sich samt der auf dem Hänger befindlichen Strohballen quer auf die Straße.

B 198 musste gesperrt werden

Nach von der Polizei nicht bestätigten Informationen soll dem Traktor ein Pkw mit vergleichsweise hoher Geschwindigkeit entgegengekommen und Auslöser für die Gefahrenbremsung gewesen sein. Die Bergung des Anhängers gestaltete sich kompliziert, da er sich in dem zweiten Hänger verkeilt hatte, hieß es seitens der Polizei. Die B 198 war in diesem Bereich bis in den Abend hinein gesperrt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Möllenbeck

Kommende Events in Möllenbeck (Anzeige)

zur Homepage