Unsere Themenseiten

:

Tennis: TC-Ausbeute kann sich sehen lassen

Neustrelitz.Ein erfolgreicher Spieltag liegt hinter den Teams vom Tennisclub (TC) Neustrelitz. Die erste Mannschaft der Herren 40 gewann das vierte ...

Neustrelitz.Ein erfolgreicher Spieltag liegt hinter den Teams vom Tennisclub (TC) Neustrelitz. Die erste Mannschaft der Herren 40 gewann das vierte Oberliga-Spiel in Folge. Gegen den TC Kühlungsborn setzte sich das Team um Björn Philipp 6:0 durch. Mit einem Heimerfolg am kommenden Sonntag gegen die HSG Greifswald haben die Neustrelitzer die Chance, sich für die Aufstiegs-Relegation zu qualifizieren.
Einen Heimsieg gab es für die „Zweite“ der Herren 40 in der Verbandsliga gegen TC Blau-Weiß Rostock I. Nach den sechs Spielen stand es 3:3. Da es auch nach Sätzen 6:6 stand, mussten die kleinen Punkte entscheiden. Mit 55:50 setzten sich die Residenzstädter durch. „Gegen Zinnowitz werden wir nun alles geben, um den Staffelsieg zu behaupten“, so Mannschaftsführer Tilo Harlos. Man hoffe auf den Oberliga-Aufstieg. Die TC-Damen 30 um Claudia Philipp steuerten einen Heimsieg über Blau-Weiß Rostock II bei.
Der Neustrelitzer U14-Nachwuchs gewann in Güstrow. Das dritte Team der Herren 40 kassierte dagegen eine 0:6-Pleite gegen den TV Waren. Zudem verloren die Herren 50 gegen Blau-Weiß Barth 1:5. Die Herren in der Verbandsliga gewannen in Güstrow. „Trotz personeller Sorgen konnte sich die Mannschaft mit der jüngsten Formation behaupten. Das Durchschnittsalter betrug
16 Jahre“, so TC-Pressewart Marco Westphal.ms