Junger Mann verletzt

:

Transporter streift Fußgänger

Die Polizei machte sich auf die Suche nach einem Transporter, der einen Fußgänger verletzt hatte (Symbolbild).
Die Polizei machte sich auf die Suche nach einem Transporter, der einen Fußgänger verletzt hatte (Symbolbild).

Der Außenspiegel hat den Ellenbogen des 29-Jährigen berührt. Die Polizei machte sich auf die Suche nach dem Unfallverursacher.

Ein 29-jähriger Mirower ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall im Peetscher Weg von Mirow leicht verletzt worden. Der Mann war dort als Fußgänger unterwegs. Wie der 29-Jährige der Polizei gegenüber angab, sei ein Transporter so nah an ihm vorbeigefahren, dass der Außenspiegel des Fahrzeugs den Ellenbogen des Fußgängers erfasste. Der Passant habe daraufhin über Schmerzen im Ellenbogen geklagt, hieß es aus dem Polizeihauptrevier Neustrelitz.

Der mutmaßliche Unfallverursacher sei zunächst flüchtig gewesen. Inzwischen hat die Polizei aber das Kennzeichen des Fahrzeugs und auch den Fahrer selbst ermittelt, hieß es von der Polizei.