GENERALKONSULAT IN HAMBURG

US-Diplomat schaut im Gymnasium Carolinum in Neustrelitz vorbei

Darion Akins ist erst wenige Wochen im Amt. Für seinen ersten Schulbesuch hat er sich das Gymnasium in Neustrelitz ausgesucht.
Der Generalkonsul Darion Akins besuchte das Neustrelitzer Gymnasium.
Der Generalkonsul Darion Akins besuchte das Neustrelitzer Gymnasium. Gymnasium Carolinum
Neustrelitz.

Der US-Diplomat Darion Akins hat als erste Schule überhaupt seit seinem Amtsantritt das Carolinum in Neustrelitz besucht. Seit rund zwei Monaten arbeitet der Amerikaner im Generalkonsulat der Vereinigten Staaten in Hamburg und vertritt von dort den amerikanischen Botschafter in den fünf norddeutschen Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen. „Das Carolinum unterhält seit vielen Jahren enge Beziehungen zum Generalkonsulat in Hamburg – so war auch diesmal die Vorfreude über den Besuch des neuen Diplomaten an der Schule groß“, sagt Schulleiter Henry Tesch.

Mit dem Lied „Hello! Ma Baby” begrüßt

Begrüßt wurde der Generalkonsul Akins am Donnerstag von Schülern des Gymnasiums mit dem Lied „Hello! Ma Baby“. Der Diplomat informierte sich unter anderem über das neueste Projekt der CaroAces sowie über die Geschichte der Schule. Außerdem diskutierte er mit den älteren Schüler-Jahrgängen über wichtige Veränderungen in der Welt. „Auf sehr humorvolle Art und Weise begeisterte er mit seinen Antworten zu unterschiedlichsten Themen wie seinem persönlichen Werdegang, aktuellen Problemen der Politik und dem amerikanischen Wahlsystem“, so Tesch. Schüler und Lehrer des Gymnasiums hoffen, Darion Akins spätestens im nächsten Jahr wieder im Carolinum empfangen zu können.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage