TROCKENHEIT

Waldbrandgefahr in der Seenplatte steigt wieder an

Die Förster haben im Bereich des Leitforstamtes Mirow die Stufe 3 ausgerufen.
In den Wäldern steigt die Waldbrandgefahr wieder an (Symbolbild).
In den Wäldern steigt die Waldbrandgefahr wieder an (Symbolbild). Patrick Pleul
Mirow.

Der Spätsommer bringt nochmals viel Sonnenschein und wenig Regen. Das hat auch Auswirkungen auf die Waldbrandgefahr in den Strelitzer Wäldern. Für den Bereich des Leitforstamtes Mirow haben die Förster die Gefahrenstufe angehoben. Es gilt die Stufe 3 und damit eine mittlere Waldbrandgefahr.

Wenn auch die Situation nicht ganz so brenzlig ist wie bei den langen Trockenperioden in diesem Frühjahr und Sommer, so ist dennoch alles zu unterlassen, was zu einem Brand in der Wald- und Feldflur führen könnte. Mit Entspannung wird gegen Ende der Woche gerechnet. Laut Meteorologen könnte es dann wieder Niederschläge geben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Mirow

Kommende Events in Mirow (Anzeige)

zur Homepage