Mit der Kutsche fuhr der Weihnachtsmann durch Neustrelitz.
Mit der Kutsche fuhr der Weihnachtsmann durch Neustrelitz. Ulrich Krieger
Advent

Weihnachtsmann fährt in Neustrelitz mit der Kutsche vor

In den Straßen von Neustrelitz war der Weihnachtsmann auf Stippvisite. Mit dabei hatte er natürlich viele Geschenke.
Neustrelitz

Auf Stippvisite war am Abend des vierten Advents der Weihnachtsmann in Neustrelitz und hat viele artige Kinder angetroffen. Mit einer Kutsche fuhr er durch die Innenstadt bis zum Hafen und besuchte anschließend seine treuen Anhänger vor dem Restaurant „Wildhof“ am Tiergarten. Die Resonanz war überwältigend.

Ein Geschenk und ein Foto mit dem Weihnachtsmann

Viele Besucher, darunter unzählige Kinder, wollten den Geschenkebringer unbedingt treffen, ein Geschenk in Empfang nehmen und auch ein Foto mit ihm schießen. „So um die 350 Weihnachtspräsente haben wir verteilt – eine riesige Menge. Mit solchem großen Zuspruch hatten wir überhaupt nicht gerechnet“, freute sich der Wildhof-Inhaber Dennis Malonek, der die Idee zu diesem Event hatte. Malonek und sein Team waren aber gut vorbereitet und bewirteten die Gäste aus den Fenstern heraus mit Crêpes, Waffeln, verschiedenen Wildgerichten und natürlich auch heißen Getränken.

zur Homepage