Die Neustrelitzer Stadtwerke suchen nach dem Grund für die Kanalausgasungen.
Die Neustrelitzer Stadtwerke suchen nach dem Grund für die Kanalausgasungen. Nordkurier-Archiv
Kanal-Probleme

Wo riecht’s in Neustrelitz noch nach Gas?

In der Stadt wurde am Morgen ein gasähnlicher Geruch festgestellt. Stadtwerke-Mitarbeiter haben Kanalausgasungen erkannt, suchen aber noch weiter nach dem Grund dafür.
Neustrelitz

Die Stadtwerke Neustrelitz wurden am Mittwochmorgen darauf aufmerksam gemacht, dass in der Louisenstraße und in der Augustastraße in Neustrelitz ein gasähnlicher Geruch festgestellt wurde. Die Stadtwerke-Mitarbeiter haben daraufhin Messungen vor Ort vorgenommen, erklärte Unternehmenssprecherin Anett Seidel.

Dabei habe sich die Vermutung bestätigt, dass es sich um Kanalausgasungen handelt. Aus der Vergangenheit ist bekannt, dass diese Ausgasungen sich ihren Weg im Laufe des Tages mit dem Abwasser entlang der Promenade, Semmelweisstraße und Zierker Straße fortsetzen werden.

„Eine Gefahr besteht aber nicht”, so Seidel. Derzeit sind die Mitarbeiter auf Ursachensuche und bitten die Bürgerinnen und Bürger um Informationen, wenn weitere Gasausdünstungen im Stadtgebiet festgestellt werden. Diese können unter Telefon 03981 4740 gemeldet werden.

zur Homepage