TOURISMUS

Wohnmobil-Fahrer plädiert für mehr Camping-Angebote in der Seenplatte

Wildcampen ist immer wieder ein Thema in der Seenplatte. Man kann den Campern aber auch entgegen kommen, sagt einer, der schon lange „wohnmobil” ist.
Das geht auch so: Trinkwasserfassen in einem russischen Ort unweit von Irkutsk. „Die Einwohner haben sich auch dort ihr
Das geht auch so: Trinkwasserfassen in einem russischen Ort unweit von Irkutsk. „Die Einwohner haben sich auch dort ihr Trinkwasser geholt“, sagt Caravanfahrer Dieter Zscheischler aus Neustrelitz. privat
Neustrelitz ·

Den Neustrelitzer Dieter Zscheischler kann man getrost als alten Hasen in Sachen „unterwegs sein“ bezeichnen. Seit fast 20 Jahren hat er nicht nur Deutschland, sondern auch viele andere Länder mit dem Wohnmobil erobert. Das im Nordkurier vor wenigen Tagen angesprochene Thema „Wildcampen“ möchte Dieter Zscheischler nicht so einfach im Raum stehen lassen und...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage

Kommentare (1)

Kann der gute Mann das hier mal kurz darlegen oder der Nordkurier nachfragen. Danke.