Unsere Themenseiten

Verhandlung

:

Zeugen verweigern im Drogenprozess Aussage

Im Landgericht Neubrandenburg wird gegen einen 29-jährigen Mann aus Wesenberg verhandelt, der mit illegalen Drogen gehandelt hat.
Im Landgericht Neubrandenburg wird gegen einen 29-jährigen Mann aus Wesenberg verhandelt, der mit illegalen Drogen gehandelt hat.
Heike Sommer

Im Landgericht Neubrandenburg ist der Prozess gegen einen 29-jährigen aus Wesenberg fortgesetzt worden. Allerdings brachte der Verhandlungstag nicht die gewünschten Erkenntnisse.

Am zweiten Verhandlungstag im Prozess gegen einen 29-jährigen Mann aus Wesenberg, dem der Handel mit illegalen Drogen vorgeworfen wird und der Mitglied eines elfköpfigen Drogenrings sein soll, ist das Gericht keinen Schritt vorwärtsgekommen. Von den vier geladenen Zeugen waren nur zwei erschienen.

Die beiden verweigerten die Aussage, um nicht selbst eine Strafverfolgung zu riskieren. Sie sollten dem Richter Fragen zu ihrem Drogenkonsum beantworten und sagen, woher und von wem sie die illegalen Drogen erhalten hatten. Der nächste Verhandlungstermin ist für den 28. November um 10.15 Uhr im Landgericht angesetzt. Dann sollen die Polizei-Ermittler vernommen werden. Aufgrund des umfangreichen Materials, das Kripo und Staatsanwaltschaft zusammengetragen haben, wird der Prozess noch bis in den Januar 2018 andauern.