Unsere Themenseiten

:

Bahn fährt wieder zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg

Die Züge zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz fahren seit Donnerstag wieder planmäßig.
Die Züge zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz fahren seit Donnerstag wieder planmäßig.
Susanne Böhm

Die Strecke ist seit Donnerstag freigegeben. Allerdings müssen die Elektroloks noch auf ihren Einsatz warten.

Seit Donnerstag 8 Uhr sind alle Bahnstrecken in Mecklenburg-Vorpommern, darunter auch die zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg, wieder befahrbar. Das teilte Bahnsprecher Giesbert Gahler mit. Die Züge würden planmäßig fahren, es könne jedoch hier und da noch zu kleineren Verspätungen kommen. Weil Sturm Xavier zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg die Oberleitungen beschädigt habe, seien dort derzeit Diesellokomotiven statt der Elektroloks im Einsatz.

Das Orkantief am Donnerstag in der vergangenen Woche hatte auf der Bahnstrecke zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg so große Schäden angerichtet, dass der Bereich sechs Tage lang stillgelegt wurde. Statt der Züge pendelten Schienenersatzbusse. Auch abseits der Bahnschienen kehrt allmählich Normalität zurück.