Unsere Themenseiten

:

Zwei Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Auf der B 198 sind vier Fahrzeuge am Freitag zusammengestoßen.
Auf der B 198 sind vier Fahrzeuge am Freitag zusammengestoßen.
Friso Gentsch

Weil zwei Fahrer unaufmerksam waren, kam es am Freitag zu einem schweren Unfall auf der B 198. Zwischen Rechlin und Mirow fuhren gleich mehrere Fahrzeuge aufeinander.

Zwei Verletzte und jede Menge Blechschaden – das sind die Folgen eines Auffahrunfalls  mit vier Fahrzeugen auf der Bundesstraße 198 zwischen Rechlin und Mirow. Wenige Kilometer vor Mirow musste am Freitag ein Autofahrer seinen Wagen stoppen, ein  folgender Motorradfahrer hielt ebenfalls, der Dritte in der Reihe ging allerdings zu spät auf die Bremse. Damit nicht genug. Auch der Vierte brachte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Crash Verletzungen an Bein und Becken. Der Fahrer des ersten Pkw muss wegen eines Schleudertraumas behandelt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein ein Schaden von insgesamt 12000 Euro.