WILDUNFALL

Zwei Schwerverletzte nach Wildwechsel bei Neustrelitz

Ein 17-jähriger Rollerfahrer und seine 16-jährige Mitfahrerin sind bei einem Unfall nahe Neustrelitz schwer verletzt worden. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser.
Wildunfall bei Neustrelitz: Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt.
Wildunfall bei Neustrelitz: Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt. © SciePro - stock.adobe.com
Neustrelitz.

Bei einem Unfall auf der Landstraße bei Neustrelitz sind nach einem Wildwechsel zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein 17-Jähriger kam mit seinem Roller (ein Kleinkraftrad der Marke Yamaha) am Samstag gegen 17 Uhr auf der Strecke von Userin nach Neustrelitz (L25) in einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und stürzte in einen Graben, wie die Polizei mitteilte.

Mehr lesen: Schwerer Wildunfall auf B5 bei Redefin

Schwer verletzt

Der junge Mann und seine 16-jährige Mitfahrerin wurden schwer verletzt, Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser. Dort wurden sie stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 1.100 Euro.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage