ITB-Partnerland

:

Schon gewusst? Das Mecklenburg-Vorpommern-Quiz

Schön: Blick auf die Ostsee in der Nähe von Kühlungsborn.
Schön: Blick auf die Ostsee in der Nähe von Kühlungsborn.
Rico K. - Fotolia

Erstmals ist mit Mecklenburg-Vorpommern ein deutsches Bundesland offizielles Partnerland der Tourismusmesse ITB. Wie gut kennen Sie den Nordosten?

Natur, Kultur, Ruhe und Erholung – mit diesen Attributen präsentiert sich Mecklenburg-Vorpommern auf der Internationalen Tourismusbörse ITB und will so neue Gäste für einen Urlaub im Nordosten gewinnen. Viele Menschen wünschten sich die Ruhe, um aus dem Alltagsstress zu kommen, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag vor der offiziellen Eröffnung der Messe am Abend in Berlin.

Mecklenburg-Vorpommern ist als erstes Bundesland zum ITB-Partnerland ausgewählt worden. Dies zeigt sich überall auf dem Messegelände, ein Drittel ist MV geflaggt, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU). Selbst auf der überall aufgehängten Hallenübersicht ist der MV-Stand deutlich sichtbar ausgewiesen. 100 Strandkörbe wurden auf dem Messegelände verteilt.

Fast 30 Millionen Übernachtungen

Das Land lässt sich dies mehr als eine Million Euro kosten. Ziel soll sein, die Bekanntheit, auch international, zu erhöhen. Im vergangenen Jahr war die Zahl der Übernachtungen nach jahrelangem Wachstum um knapp zwei Prozent zurückgegangen. Sie lag bei 29,7 Millionen.

Doch wie gut kennen Sie Mecklenburg-Vorpommern? Testen Sie ihr Wissen in unserem Quiz!