Exklusiv für Premium-Nutzer
STADTMAUER

Von der Schmuddelecke zum historischen Schätzchen

An der Anklamer Stadtmauer nahe der Parkallee tut sich etwas: Dort haben Bauarbeiter mit der Sanierung des mittelalterlichen Bauwerks begonnen. Später sollen in diesem Abschnitt auch die 750-Jahr-Jubiläums-Steine eingesetzt werden.
Anne-Marie Maaß Anne-Marie Maaß
Zurzeit werden die ersten Pfeiler nahe der Parkallee wieder hochgemauert.
Zurzeit werden die ersten Pfeiler nahe der Parkallee wieder hochgemauert. Anne-Marie Maaß
Rund 50 Meter Stadtmauer sollen in diesem Abschnitt saniert werden.
Rund 50 Meter Stadtmauer sollen in diesem Abschnitt saniert werden. Anne-Marie Maaß
Die Pfeiler, die eigentlich die Stadtmauer stützen sollten, sind in sich nicht mehr standfest – einige sollen deshalb nun abgerissen werden.
Die Pfeiler, die eigentlich die Stadtmauer stützen sollten, sind in sich nicht mehr standfest – einige sollen deshalb nun abgerissen werden. Anne-Marie Maaß
Der Turm war bislang so zugewuchert, dass sein Standort längst in Vergessenheit geraten war.
Der Turm war bislang so zugewuchert, dass sein Standort längst in Vergessenheit geraten war. Anne-Marie Maaß
2
SMS
Anklam.

Lange haben die Anklamer darauf gewartet – jetzt wird zumindest ein Teil der historischen Stadtmauer saniert. Viele Peenestädter hatten bereits zum 750. Stadtjubiläum im Jahr 2014 dafür eigens einen von 750 Mauersteinen erstanden, die nun verbaut werden sollen.

Doch bevor es so weit ist, musste die Mauer...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet