Unsere Themenseiten

Haushaltsbefragung

:

Amt sucht dringend Interviewer

Familie mit zwei Kindern: Mit der Mikrozensus-Befragung werden Daten über Bevölkerungsstand, Gesundheitswesen und Erwerbstätigkeit erhoben.
Familie mit zwei Kindern: Mit der Mikrozensus-Befragung werden Daten über Bevölkerungsstand, Gesundheitswesen und Erwerbstätigkeit erhoben.
Frank Leonhardt

Das Landesamt für Statistik sucht für Torgelow und Eggesin dringend Mitarbeiter. Es geht um die aktuelle Haushalts-Befragung.

In Personalnot ist das Landesamt für Statistik. Für den Mikrozensus 2018 müssen in Torgelow und Eggesin Interviews in etwa 75 Haushalten geführt werden. Bisher findet sich niemand, der das ehrenamtlich macht. Urte Lux vom Statistikamt: „Wir suchen händeringend nach Leuten, es könnten auch rüstige Rentner sein.“ Bewerber sollten Auto und Führerschein haben, Computerkenntnisse mitbringen. Für ein Interview zahlt das Amt 16 Euro, für die An- und Abfahrt wird 25 Cent pro Kilometer angerechnet. Alle anderen Aufwendungen wie Portokosten werden ebenfalls übernommen. Ein Laptop wird gestellt.

Der Mikrozensus ist eine amtliche Haushaltsbefragung, mit der grundlegende Daten über die Struktur der Bevölkerung, die Entwicklung des Arbeitsmarktes und die Art der Erwerbsbeteiligung ermittelt werden.

In Mecklenburg-Vorpommern sind jährlich rund 8500 Haushalte – ein Prozent aller Haushalte – übers Jahr verteilt zu befragen. Sie werden nach einem mathematisch-statistischen Zufallsverfahren ausgewählt und sind auskunftspflichtig. Der Mikrozensus 2018 umfasst bis zu 221 Fragen. Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0385-58856421.