Unsere Themenseiten

#wirsindmehr

:

Angeblicher Hitlergruß von Feine Sahne Fischfilet in Chemnitz

Auf dem Standbild sieht diese Geste von Feine Sahne Fischfilet wie ein Hitlergruß aus, im Video zeigt sich aber ein anderer Zusammenhang.
Auf dem Standbild sieht diese Geste von Feine Sahne Fischfilet wie ein Hitlergruß aus, im Video zeigt sich aber ein anderer Zusammenhang.
Screenshot Youtube

Im Netz kursiert ein Foto von Feine-Sahne-Fischfilet-Sänger Jan „Monchi“ Gorkow. Vor dem #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz soll er den Hitlergruß gezeigt haben. Was ist dran?

Etwa 65.000 Menschen kamen am Montag in Chemnitz zusammen, um bei einem Konzert gegen Rechts unter dem Motto #wirsindmehr gegen die Ereignisse nach dem gewaltsamen Tod eines Deutschen zu demonstrieren. Bands wie Die Toten Hosen, Kraftklub, K.I.Z und Nura sowie die Rapper Marteria und Casper wollten damit ein Zeichen gegen Rassismus und rechte Hetze setzen.

Lesen Sie hier eine Reportage aus Chemnitz von unserem Redakteur Simon Voigt: "Und plötzlich hört der Lärm auf"

Auch die Punkband Feine Sahne Fischfilet sagte zu und stellte sich vor dem Konzert am Denkmal von Karl Marx – dem Veranstaltungsort – für ein Instagram-Video auf. „Hallo Chemnitz”, sagt der Sänger der Band Jan „Monchi“ Gorkow in die Kamera und ruft zu „Solidarität statt Rassismus” auf. Zuvor hebt er die Hand.

Ein Screenshot von dieser Geste kursiert wenig später überall im Netz – auch in den Kommentarspalten der Nordkurier Facebook-Seite. Er soll belegen, dass „Monchi” den Hitlergruß zeigt. In diesem Video können Sie sich selbst ein Bild von der Situation machen:

Die Polizei in Sachsen erhielt zahlreiche Hinweise auf den angeblichen Hitlergruß und schaltete sich wenig später ein. Auf Twitter schrieb sie: „Erste Ermittlungen ergeben aus unserer Sicht nur einen Schluss: Das Foto ist ein Fake!”

Wobei es kein Fake im eigentliche Sinne, also ein gefälschtes bzw. manipuliertes Foto ist. Denn drückt man in dem Video in der richtigen Millisekunde auf „Stopp”, sieht es tatsächlich so aus, als ob „Monchi” beim Heben des rechten Arms den Hitlergruß zeigen würde. Allerdings lässt schon die Bewegungsunschärfe auf dem Screenshot an dieser Interpretation der Szene zweifeln. Denn nur einen Sekundenbruchteil später ist klar, dass es kein Hitlergruß war oder werden sollte.