Rekordernte

:

Gute Melonenernte im Supersommer

Bärbel Richter präsentierte ihre Schubkarre voller Melonen.
Bärbel Richter präsentierte ihre Schubkarre voller Melonen.
Sigrid Werner

Melonen lieben es warm und feucht. An Hitze mangelte es 2018 nicht. Mit Wasser versorgte sie eine Templiner Kleingärtnerin. Mit Erfolg.

Bärbel Richter aus Templin hat in diesem Jahr in ihrem Kleingarten in der Sparte „Erholung“ einen Ernterekord eingefahren: Von einem knapp zwölf Quadratmeter großen Beet hat sie eine ganze Schubkarre voller dicker Melonen geerntet. Die Früchte lieben es warm und feucht. Warm war es in Templin in diesem Sommer. Mit Wasser hat die 75-jährige hingegen kräftig nachhelfen müssen. Den Melonensamen gewinnt sie regelmäßig aus der Ernte des Vorjahres.

Jahrzehntelange Tradition

In der Region des Altkreises Templin gibt es 16 Gartenvereine. Der Kleingartenverein „Erholung“ gehört zu den ältesten in der Stadt und im Kreisverband Uckermark der Gartenfreunde. Bärbel Richter hegt ihren Garten bereits seit 1972.